Ein Mensch der von Statistik hört,

denkt dabei nur an Mittelwert.

Er glaubt nicht dran und ist dagegen,

ein Beispiel soll es gleich belegen:

Ein Jäger auf der Entenjagt hat seinen ersten Schuss gewagt.

Der Schuss, zu hastig aus dem Rohr, lag eine gute Handbreit vor.

Der Zweite Schuss mit lautem Krach lag eine gute Handbreit nach.

Der Jäger spricht ganz unbeschwert voll Glauben an den Mittelwert:

„Statistisch ist die Ente tot.“

Doch wär‘ er klug und nähme Schrot,

dies sei gesagt, ihn zu bekehren,

er würde seine Chancen mehren:

Der Schuss geht ab, die ente stürzt,

weil Streuung ihr das Leben Kürzt.

 

Achtung jetzt wird’s Pornographisch:

 

IC – SEX :